Chronik des TTC Ockenfels 1947 bis Heute - .:: Homepage des TTC Ockenfels 1947 ::.

Direkt zum Seiteninhalt

Chronik des TTC Ockenfels 1947 bis Heute

2017
Die Ü50 Kreisliga Senioren werden Rheinlandmeister in Engers

Der TTC Ockenfels I wird nach einer überragenden Saison Meister in der 2. Bezirksklasse und steigt somit nach 38 Jahren sportlich wieder in die Bezirksliga auf!


Der TTC Ockenfels IV feiert seine Meisterschaft in der 2. Kreisklasse und steigt in die 1. Kreisklasse auf!






Jubiläumsjahr 70 Jahre TTC Ockenfels. Im Juni findet der Regionstag und die Jubiläumsfeier statt




2016
Die inoffizielle Herbstmeisterschaft der 2. Bezirksliga Koblenz / Neuwied  geht an den TTC Ockenfels I. Mit 18:0 Punkten führt man souverän die Liga an !!

Kein Glück in Kirn: Im April scheitert der TTC Ockenfels I in der Relegation zur 1. Bezirksliga.



Im April dominiert die Jugend des TTC Ockenfels bei den Pokalendrunden in Windhagen.


Seit Anfang Januar ist der TTC Ockenfels auch auf Facebook aktiv.



2015
am 19.12. ist der Nikolaus zu Gast bei der Weihnachtsfeier des TTC Ockenfels.

In der Saison 2015/16
startet Die 1. Jugendmannschaft in der 2. Rheinlandliga (der höchsten Jugendklasse).

Der TTC Ockenfels V "Die grauen Wölfe" werden Meister der 3. Kreisklasse.


2014
TTC Ockenfels richtet im April Minimeisterschaften aus.


Erste Jugendmannschaft wird Meister in 2. Rheinladliga. Zudem können weitere Erfolge auf Regions- und Verbandsebene im Jugendbereich erzielt werden.


TTC Ockenfels wird im November bei den Regionsmeisterschaften als Erfolgreichster Verein ausgezeichnet.
2013
Erste Herrenmannschaft steigt nach über 20 Jahren wieder in die 1. Bezirksliga auf.

Bei den Vorstandswahlen wird Dietmar Matzat zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Der Verein bedankt sich für die Jahrzehntelange aktive Arbeit im Verein.

2012
Die erste Jugend des TTC Ockenfels feiert erstmalig Meisterschaft der 1. Bezirksliga Jugend. Hier zeigt sich einmal mehr die kontinuierliche Arbeit im Jugendbereich.

2010
Renovierungsarbeiten des Bürgerhauses, bei der die Halle ein neues, moderneres, den Bedürfnissen des Tischtennissportes angepasstes Gesicht erhalten soll, wurden im Mai durchgeführt.

Erste Mannschaft scheitert ungeschlagen in der Relegation zur 1. Bezirksliga.
Lediglich das Satzverhältins vereitelte den Aufstieg.






Josef Dinkelbach verstorben (Ein Mann und sein Verein !)
Mit großer Trauer und Bestürzung hat der TTC Ockenfels die Nachricht vom Tod Josef Dinkelbachs aufgenommen. Der 83-Jährige verstarb am Samstag den, 21. August 2010.  


2009
Nach langen Jahren findet am 18.12. wieder eine Weihnachtsfeier im Rahmen eines Uhlesessen im Bürgerhaus Ockenfels statt.
Über 100 Personen nehmen daran Teil. Zudem gibt es eine Tombola mit Sachpreisen.

2008
Ehrung von Gründungsmitglied Josef Dinkelbach wegen seiner außerordentlichen Leistungen und Tätigkeiten durch den Vorstand am 20.01. Als Präsent wurde ein randvoller Frühstückskorb mit allerlei Leckereien überreicht! Ebenso beschenkte man seine Frau mit einer Giesskanne aus geflochtenem Korb mit Blumen.


2007
60 Jahre TTC Ockenfels.
Ausrichtung des Regionstages im Juni.
Im Oktober Veranstalten die Mannschaften Freundschaftsspiele zum Jubiläum
2006
Die 1. Mannschaft verpasst mit gleichen Punktekonto wie der Meister Vallendar die Meisterschaft und wird „Meister der Herzen“ genannt. 3 Spiele machten den Unterschied aus.

Der Verei führt die "Saisonabschlußfeier" ein. Alle Mannschaften tragen ihr letztes Heimspiel zu Hause aus. Für alle gibt es Kaffe & Kuchen sowie Buffett vom feinsten!

2005
Seit August wird die Schüler- und Jugendarbeit verstärkt

2003
Die 3. Mannschaft wird nach einem 8:6 Heimsieg über Asbach V
Staffelsieger der 3. Kreisklasse Neuwied Nord.
Erfolgreiches Dorfturnier für Schüler und Jugendliche im Juli.

2001
Der TTC Ockenfels erhält seine eigene Homepage im Internet. Erreichbar unter WWW.TTC-OCKENFELS.DE Fortan gibt es Informationen rund um den Tischtennissport aus Ockenfels und der RegionDer TTC Ockenfels erhält seine eigene Homepage im Internet. Erreichbar unter WWW.TTC-OCKENFELS.DE Fortan gibt es Informationen rund um den Tischtennissport aus Ockenfels und der Region.
1997
50 Jahre TTC Ockenfels.
Austragung von Freundschaftsspielen aller Mannschaften
Jubiläumsfeier am 24.05.97 im Gemeindehaus Ockenfels
Erstmalig wurden vier Herrenmannschaften gemeldet

1996
Kreisliga Staffelsieger Jugend

1992
Kreisliga Staffelsieger Jugend

1989
Durchführung der Mini-Meisterschaften in Zusammenarbeit mit der Volksbank Linz e.G.

1987
Der Verein spielt erfolgreich im Verband mit drei Herrenmannschaften, einer Jugend- und neuerdings mit einer Hobbymannschaft.
Großes Festprogramm zum 40-jährigen Bestehen.
1984
Reges Vereinsleben mit Erfolgen bei Turnieren des Verbandes, den Ranglistenspielen der Jugend als Früchte der guten Jugendarbeit.

1977
Feier anläßlich des 30-jährigen Bestehens mit Freundschaftsspiel gegen den Kreisvorstand (siehe besonderen Bericht) Als besonderes
Jubiläumsgeschenk kann man den Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Bezirksklasse ansehen.
1971
Beim Karnevalsumzug mit einer Rakete, die darstellt, daß es beim TTC wieder rasant aufwärts geht.

1969
Erstmals Beteiligung am Karnevalszug im Interesse einer guten Dorfgemeinschaft.

1965
Hilferuf an den Ortsbürgermeister und Gemeinderat, da kein Spiellokal mehrvorhanden war.

1963
Verstärkter Aufbau der Jugendarbeit.

1961
Ab dem neuen Spieljahr Klasseneinteilung innerhalb des Kreises Neuwied, da mittlerweile viele neue Mannschaften gemeldet worden sind.

1955
im Monat Juli ein Freundschaftsspiel gegen TuS Oberwinter in Bondorf.

1951
Da im Kreis Neuwied noch nicht genügend Mannschaften vorhanden waren wurde eine Klasseneinteilung mit dem Kreis Ahrweiler vorgenommen, die in den nächsten Jahren bestehen bleiben sollte.

1949
Das erste Freundschaftsspiel wurde in der Bahnhofsgaststätte in Linz geben den VfB Linz ausgetragen. Aufnahme des offiziellen Mannschaftssports im Tischtennisverband Rheinland e V Kreis Neuwied, mit 2 Mannschaften
1948
Nach anfänglichen internem Training sowohl im Freien wie in den Sälen der Gaststätten bestand nunmehr der Wunsch nach
einem Kräftemessen in den benachbarten Orten.

1947
Kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges, in einer Zeit des Wiederaufbaus der zerstörten Häuser, bestand für die Jugend des Dorfes der Wunsch nach einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung. So fanden sich in Ockenfels 1947 folgende junge Männer bereit einen Tischtennisclub zu gründen:

 
Alfter, Georg
Bruns, Rolf
Dinkelbach, Josef +
Huscheid, Hubert +
Siegmund, Heinz
Schmitz, Hans +
Schlüter, Willi
Stockhausen, Alex
Wagner, Josef


    © 2001-18  TTC Ockenfels
Zurück zum Seiteninhalt