Saisonabschluss in Urbach - .:: Homepage des TTC Ockenfels 1947 ::.

Direkt zum Seiteninhalt

Saisonabschluss in Urbach

Galerie > 2009

Saisonabschluss 2008/09 in Urbach

Die Spielpläne der Kreisliga Neuwied und der 2.Bezirksliga Koblenz wollten es, dass es in beiden Ligen am letzten Spieltag zum Klassiker "Urbach gegen Ockenfels" kommen sollte. In beiden Spielen ging es jeweils um nichts mehr, da die Endergebnisse der Partien lediglich noch statistischen Wert hatten und in Sachen Auf- bzw. Abstieg nicht von Relevanz waren.
Und so kam man kurzfristig in beiderseitigem Einvernehmen auf die Idee, angesichts der Unbedeutsamkeit der Spielausgänge, das Sportliche mit dem Geselligen zu verbinden. Aber bevor man zum Geselligen überging, sollte sich zuerst an den grünen Tischen "beharkt" werden. Hier erwiesen sich sowohl die Ockenfelser Erst- als auch die Zweitvertretung als höfliche Gäste. Obwohl man alles gab, um die ziemlich verkorksten Spielzeiten versöhnlich abzuschließen, war es weder den Cracks der Ersten noch der 2. Mannschaft vergönnt, in Urbach zu punkten. Während die 2. Mannschaft ziemlich deutlich mit 3:9 unterlag, war für die 1. Mannschaft ein Pünktchen im Bereich des Möglichen. Ohne David (Urbach war in Bestbesetzung) und mit erneut katastrophalen Leistungen in den Doppeln musste man dem Gastgeber trotz heftiger Gegenwehr mit 6:9 zum Sieg gratulieren. Bester Akteur auf Ockenfelser Seite war hierbei Pascal Homscheid mit 2 Einzelsiegen am vorderen Paarkreuz.
Nach den Spielen hatte Urbach im Nebenraum der Sporthalle "angerichtet". Mit Bier vom Faß, Würstchen und Salaten, von den Urbacher Spielerfrauen liebevoll zubereitet, ließ man die jeweiligen Spielzeiten in gemütlicher Runde Revue passieren. Während die Urbacher Teams in ihren Klassen, insbesondere die 1. Mannschaft, jeweils eine gute Rolle spielten (die 1. Mannschaft hatte die Möglichkeit zum Aufstieg), mussten die Teams aus Ockenfels lange zittern. So konnte die 1. Mannschaft sich erst am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt
sichern, der 2. Mannschaft gelang das nur junwesentlich früher.
In gemütlicher Runde vergingen die Stunden wie im Flug und ehe sich die letzten Ockenfelser auf den Heimweg machten, war es bereits früher Sonntag. Herzlichen Dank an das Urbacher Team für einen schönen Abend. Bleibt so, wie ihr seid.
Für die neue Saison, in der Urbach in der Bezirksliga neben Lay nach derzeitigem Stand wohl die Favoritenrolle innehaben wird, gilt es für uns allenfalls einen Mittelfeldplatz anzupeilen. Dieser kann allerdings nur durch erhöhte Trainingsbeteiligung erreicht werden. Für diejenigen, die es vergessen haben sollten:
Training ist immer mittwochs und freitags ab 19:30 Uhr !!!!!


    © 2001-18  TTC Ockenfels
Zurück zum Seiteninhalt