Vereinsmeisterschaft - .:: Homepage des TTC Ockenfels 1947 ::.

Direkt zum Seiteninhalt

Vereinsmeisterschaft

Galerie > 2009

Vereinsmeisterschaften TTC Ockenfels und Dorfturnier 2009

Ganz im Zeichen des Tischtennissports standen die vergangenen Tage beim TTC Ockenfels. Wegen der in diesem Jahr anstehenden Umbaumaßnahme des Gemeindehauses wurden die Meisterschaften in diesem Jahr nicht als Saisonvorbereitung im August, sondern als Saisonausklang der abgelaufenen Spielzeit bereits zu einem solch frühen Zeitpunkt des Jahres durchgeführt.
Bereits am Mittwoch, den 13.05.09, spielte die Jugend ihren Vereinsmeister aus. Marco Stadie gewann diesen Titel vor Dordo Stankovic und Sebastian Schmitz.
Im Doppel konnten sich Dordo Stankovic mit Sebastian Schmitz durchsetzen und Stefan Gilles /Lucas Leischnitz und Patrick Hünseler/Marco Stadie auf die Plätze verweisen.
Am Freitag wurden die Meisterschaften mit der Herren-Einzel-Konkurrenz der Aktiven fortgesetzt. Im Kampf um den von Friedel Rott gestifteten Wanderpokal konnten die Zuschauer Tischtennissport der Extraklasse erleben und auch Spannung, Dramatik und Emotionen kamen nicht zu kurz, denn fast alle Spiele gingen über die volle Distanz von 5 Sätzen und der Ausgang war bis zum Schluss nicht voraussehbar.
Letztendlich setzte sich Vorjahressieger Pascal Homscheid in einem begeisternden, von beiden Seiten offensiv geführten Finale hauchdünn vor David Unkels durch, der damit Zweiter wurde. Der Bronzeplatz ging an den Abwehrstrategen Rolf Alfter, der im Kampf um die Finalteilnahme David Unkels in der Verlängerung des 5. Satzes unterlegen war.
Am frühen Samstag Nachmittag stand die Doppelkonkurrenz auf dem Programm. Auch hier war die Teilnehmerzahl erfreulich. Ein kleines Kuchenbuffet sowie Bier vom Faß und Grillgut vom Feinsten an der am Freitag kurzerhand überdachten Grillstation sorgten für das leibliche Wohl von Spielern und Zuschauern in einer inzwischen bekannten, allseits geschätzten Gemütlichkeit, auf die der Verein sehr großen Wert legt.
Überraschungssieger des Wettbewerbs wurden Markus "die Rückhandpeitsche" Hammes gemeinsam mit Rolf Alfter, die sich in 2 Endspielen über jeweils 5 Sätze mit 2 Punkten Unterschied (!!!) gegen Martin Zimmermann/Markus Rott durchsetzen konnten. Den dritten Platz belegte das von vielen am stärksten eingeschätzte Doppel Hans-Günter Schmitz/Richard Mesenholl.
Nach den Siegerehrungen durch den 1. Vorsitzenden Dietmar Matzat wurde die Vereinsmeisterschaft mit dem Dorfturnier abgeschlossen. Vor einigen Jahren als "Pärchenturnier" ins Leben gerufen, erfreut sich dieser Wettbewerb inzwischen sehr großer Beliebtheit in der Ockenfelser Bevölkerung. Insbesondere die zahlreiche Teilnahme der Freiwilligen Feuerwehr Ockenfels, der dafür große Anerkennung gebührt, sorgt für ein zahlmäßig starkes Teilnehmerfeld. Aber immer wieder können auch neue Gesichter begrüßt werden, was unter Beweis stellt, dass die Veranstaltung angenommen wird. Bei diesem Turnier war auch die Teilnahme den "Aktiven" erlaubt, jedoch nicht mit der normalen Schlaghand. Allerdings sollte dieser Modus für das kommende Turnier überdacht werden, denn die vorderen Platzierungen gingen, nicht im Sinne der Veranstaltung, an Vereinsmitglieder.
So wurden schließlich weit nach Mitternacht David Unkels und Uwe Bierbaums Dorfmeister gegen Andreas Stoffels und Dordo Stankovic. Den dritten Platz belegten Pascal Homscheid und Stefanie Hecken. Erfreulich hier, das bis zum 8 Platz Sachpreise vergeben werden konnten.
Beim anschließenden, gemütlichen Teil stellten die Mannen des TTC Ockenfels mal wieder eindrucksvoll ihre Standfestigkeit unter Beweis, aber auch die Feuerwehr überzeugte mit starker Präsenz und guter Kondition, denn als die letzten Gäste das Gemeindehaus verließen, wurde es fast hell. Unter dem Strich wieder eine gelungene Veranstaltung, die Sport und Geselligkeit hervorragend vereint und zu einem festen Besdtandteil des Vereinslebens in Ockenfels geworden ist.


    © 2001-18  TTC Ockenfels
Zurück zum Seiteninhalt